Allgemeine Verkaufsbedingungen

Zahlungsbedingungen:


Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb 10 Tagen ab Rechnungsdatum netto. Bei Überschreitung des Zahlungszieles werden für die Zeit vom Fälligkeitstage bis zum Tage des Zahlungseinganges die üblichen Zinsen und Kosten berechnet. Dadurch sind alle anderen eventuell auf Ihrer Bestellung angeführten Zahlungsbedingungen, wenn nicht ausdrücklich von uns bestätigt, für uns nicht bindend. Sollte nicht Fristgerecht bezahlt werden ergeht "keine" Benachrichtigung / Mahnung an den Käufer.

Lieferbedingungen:


Unsere Angebote sind stets unverbindlich, sofern nicht besondere Abmachungen getroffen worden sind. Die Berechnung erfolgt in Euro zu den am Eingangstage der Bestellung gültigen Preisen, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.
Die von uns angegebenen Preise verstehen sich, wenn nicht anders vermerkt, für 1 Reparatur / Stück ab unserem Geschäft Berndorf. Versandverpackung und Versandspesen werden gesondert in Rechnung gestellt.
Die von uns aufgegebenen Lieferzeiten sind nur als annähernd zu betrachten. Lieferungsmöglichkeit bleibt in allen Fällen vorbehalten. Verzugsstrafen oder sonstige Schadenersatzansprüche wegen verzögerter Lieferung sind ausgeschlossen. Ereignisse höherer Gewalt berechtigen uns, unsere Lieferungsverbindlichkeiten ganz oder teilweise aufzuheben. Betriebsstörungen, einerlei ob sie durch ungenügende Zufuhr von Brennstoffen, Rohstoffmangel, Strommangel, Maschinenbruch, Arbeitseinstellung, verspätete oder ungenügende Wagenbeistellung, Sperrung von Eisenbahnlinien oder aus anderen Ursachen entstanden sind, entbinden uns von den etwa übernommenen Verpflichtungen für bestimmte Lieferzeiten.
Erfüllungsort für Zahlung ist Baden bei Wien. Die hiesigen örtlichen Gerichte gelten in allen Fällen als vereinbarter Gerichtsstand. Wir können jedoch nach unserer Wahl auch am ordentlichen Gerichtsstand des Käufers klagen. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, für Lieferung noch nicht abgenommener Ware Sicherstellung für die Zahlung zu verlangen oder vom Geschäft zurückzutreten, selbst dann, wenn es nicht oder nur zum Teil abgewickelt sein sollte.
Die gelieferte Ware bleibt bis zum Eingang der baren Zahlung des Kaufpreises Eigentum des Verkäufers. Der Käufer ist nicht berechtigt, die Ware zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen.
Mängelrügen müssen binnen 2 Wochen nach Empfang der Ware schriftlich zu unserer Kenntnis gebracht werden. Beanstandungen können grundsätzlich nicht anerkannt werden, wenn die Ware durch Nacharbeiten oder sonstige Behandlungen bzw. äußere Einflüsse, gleich welcher Art immer, verändert oder angegriffen wurden. Bei begründeten Beanstandungen behalten wir uns vor, die reklamierten Teile nachzuarbeiten, oder kostenlosen Ersatz zu liefern. Wir lehnen aber alle Ansprüche auf Ersatz von irgendwelchen Kosten, für ohne unsere Zustimmung vom Käufer vorgenommenen Nacharbeiten, sowie alle Schadenersatzansprüche für Arbeitslöhne, Versandkosten, Verzugsstrafen usw. ausdrücklich ab. Mit Recht bemängelte Ware ist uns frachtfrei zurückzusenden. Für alle nicht von uns erzeugten / reparierten Teile gelten die uns vom betreffenden Unterlieferanten zugestandenen Gewährleistungen.
Wir sind berechtigt, Vorschriften, die unseren Bestimmungen zuwiderlaufen, als nicht gegeben zu betrachten. Mündlich getroffene Abänderung dieser Verkaufsbedingungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung, um für uns bindend zu sein.